Tritt unserem Kundenclub bei und erhalte 15% Rabatt auf deine erste Bestellung. jetzt anmelden!

Die Menschen in unserer wertschöpfungskette

Die Menschen in unserer wertschöpfungskette

Als langjähriges Mitglied von Ethischer Handel Norwegen hat sich Bergans verpflichtet, aktiv Sorgfaltsprüfungen einzusetzen und eine nachhaltige Geschäftspraxis sicherzustellen, die die Menschen, die Gesellschaft das Tierwohl und die Umwelt respektiert. Dies bezieht sich sowohl auf unser eigenes Unternehmen als auch auf die gesamte Lieferantenkette. Wir erwarten von unseren Lieferanten und Kooperationspartnern, dass sie dasselbe tun.

Indem wir Sorgfaltsprüfungen vornehmen, verbessern wir unsere Fähigkeit, negative Auswirkungen auf grundlegende Menschenrechte und anständige Arbeitsbedingungen, mit denen unser Unternehmen direkt oder indirekt in Zusammenhang gebracht werden kann, zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder diese einzuschränken.

Sorgfaltsprüfungen

Sorgfaltsprüfungen gelten international als der höchste Standard für hohe gesellschaftliche Verantwortung. Sie bauen auf den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte und auf dem OECD-Leitfaden für verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln auf.

Sorgfaltsprüfungen sind eine Methode, die zu nutzen, sich alle Unternehmen, die bei Ethischer Handel Norwegen Mitglied sind, verpflichtet haben. Die Methode beinhaltet 6 Schritte (siehe Abbildung), die angeben, wie wir als Unternehmen eigene Risikoprüfungen von negativen Auswirkungen auf Menschen, Tiere, Gesellschaft und Umwelt vornehmen müssen und solche Auswirkungen stoppen, ihnen vorbeugen und sie reduzieren müssen. Die Maßnahmen müssen überwacht und ihre Wirkung muss evaluiert und den Betroffenen mitgeteilt werden. Wo unsere Arbeit eine negative Auswirkung auf Menschen, Gesellschaft oder Umwelt hat oder dazu beiträgt, werden wir diese Arbeit stoppen und versuchen, den entstandenen Schaden zu beheben. Wo der Lieferant für die negative Auswirkung/den Schaden verantwortlich ist, ist der Lieferant auch für die Schadensbegleichung verantwortlich.

Sorgfaltsprüfungen

Strategie für nachhaltige Geschäfts Praxis

Unsere «Richtlinie für nachhaltige Unternehmensführung» stellt zusammen mit unseren Richtlinien für ethisches Handeln die Grundlage unserer Nachhaltigkeitsarbeit in unserer Wertschöpfungskette dar. Hierin wird beschrieben, wie wir Sorgfaltsprüfungen einsetzen; einer strategischen und risikobasierten Annäherung, die sicherstellen soll, dass wir in unserem eigenen Betrieb und in der gesamten Lieferkette mit Menschen, Gesellschaft und Umwelt respektvoll umgehen und für sie sorgen.

Unsere Richtlinie für nachhaltige Unternehmensführung herunterladen

English (PDF) | Norwegisch (PDF)

Etisk Handel Norge Logo

Ethischer Handel Norwegen

Bergans ist seit 2009 Mitglied von Etisk Handel Norge („Ethischer Handel Norwegen“). Etisk Handel Norge ist eine Mitgliedsorganisation und ein Ressourcentrum für nachhaltigen Handel. Ziel dieser Organisation ist es, verantwortungsvolle Geschäftspraxis in Lieferketten zu fördern, so dass der Handel zur Wahrung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten, Gesellschaft und Umwelt beiträgt.

Als Mitglied haben wir einen persönlichen Berater, der uns zu unserer Arbeit mit Nachverfolgung in unserer eigenen Wertschöpfungskette berät. Wir erhalten zudem anhand verschiedener Kurse und Seminare mehr Kompetenzen sowie Zugang zu nützlichen Tools und Vorlagen. Darüber hinaus stellt das Netzwerk Etisk Handel Norge eine wertvolle Quelle für die Zusammenarbeit mit anderen Akteuren in der Branche dar. Zusammen sind wir stark, um den vor uns stehenden Herausforderungen zu begegnen, und wenn wir zusammenarbeiten haben wir mehr Möglichkeiten, um Verbesserungen zu erlangen.

Wir berichten jährlich über unsere Arbeit mit Sorgfaltsprüfungen in der Wertschöpfungskette an Etiks Handel Norge.
Den Jahresbericht kannst du hier herunterladen (PDF, NO)
Bestätigung über Erreichen des Grundnivaus (PDF, NO)

Erfahre mehr über Etisk Handel Norge (NO)

Verhaltenskodex für Zulieferer

Unser Verhaltenskodex für Zulieferer, der «Code of Conduct» bildet die Grundlage für die Zusammenarbeit mit unseren Zulieferern. Der Kodex enthält Anforderungen zu Arbeits- und Menschenrechten, Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sowie zur Gebäudesicherheit, zum Umgang mit Chemikalien, zu Korruption und zum Tierwohl. Dieser Verhaltenskodex wurde in Zusammenarbeit mit dem Verband „Etisk Handel Norge“ erstellt und basiert auf international anerkannten Standards wie der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen und der Kernarbeitsnorm der Internationalen Arbeitsorganisation.

Alle unsere Zulieferer müssen unterzeichnen, dass sie unseren Verhaltenskodex entgegengenommen und seinen Inhalt verstanden haben. Dies ist die Voraussetzung dafür, als Lieferant von Bergans zugelassen zu werden. Wir statten potentiellen Lieferanten immer einen Besuch ab, bevor wir einen Vertrag mit ihnen schließen. Wir verfolgen mittels Werksinspektionen die Einhaltung der in den Richtlinien enthaltenen Anforderungen; außerdem stehen wir dazu im Dialog mit unseren Zulieferern und führen mit ihnen gemeinsam Programme zur Verbesserung durch. Mit dem Großteil unserer Zulieferer arbeiten wir seit sehr vielen Jahren zusammen. Wir sind der Ansicht, dass eine langfristige Zusammenarbeit basierend auf Respekt und Vertrauen die beste Grundlage liefert, um Verbesserungen für die Menschen und die Umwelt zu erlangen.

Unseren Verhaltenskodex für Zulieferer herunterladen (PDF)

Erläuterung der Grundrechte

Bergans möchte dazu beitragen, in den Fabriken, die seine Produkte produzieren, Verbesserungen zu schaffen. Eine zentrale Voraussetzung für Verbesserungen ist, dass die Arbeiterinnen und Arbeiter in der Fabrik ihre Rechte kennen und dass es einen konstruktiven Dialog zwischen den Beschäftigten und der Fabrikleitung gibt (Sozialer Dialog). Deshalb hat Bergans eine Kooperation mit QuizRR eingeleitet, einem schwedischen Unternehmen, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, in den Fabriken über die Grundrechte aufzuklären. Drei unserer Fabriken in China nehmen daran teil, und bis jetzt haben 1375 Beschäftigte insgesamt 6703 Lernprogramme zu Arbeitsrechten absolviert. Nun planen wir, das Lernprogramm auf weitere Fabriken auszudehnen.

Mehr über QuizRR

Unsere zulieferer

Unsere Wertschöpfungskette ist sehr lang und komplex, und sie reicht vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt. Hier findest du eine Liste unserer Zulieferer und deren Fabriken.

Unsere Liste der Zulieferer anzeigen

Impressum

  • Bergans Outdoor GmbH
  • Nordportbogen 1
  • D-22848 Norderstedt
  • Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin: Verena Stüwe
  • Telefon: +49 (0) 40 30 98 561-0
  • Telefax: +49 (0) 40 30 98 561-99
  • service@bergans.de
  • Das Unternehmen ist registriert am Amtsgericht Kiel, Deutschland
  • Registernummer: HRB 9468
  • Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 257540538
  • Datenschutzbeauftragte: Waterside DS GmbH
  • Kontakt Waterside DS GmbH: Frau Lovens
  • E-Mail: lovens@waterside-ds.de

BERGANS KUNDENCLUB BEITRETEN


Erhalte ein persönliches Willkommensangebot,

vorab Informationen zu Werbeaktionen und News - und vieles mehr ...



JETZT REGISTRIEREN