Jump to content
Sommersale 30-50 Rabatt. Zum Sale ➜25-40% Rabatt auf Wanderrucksäcke ➜

Felix Rähmer

Ambassador

Von Kindheitsträumen zu Abenteuern

Schon als kleiner Junge konnte Felix nicht genug Zeit an der frischen Luft verbringen. Ob Laufen, Fußball spielen oder auf Bäumen rumtollen - er konnte nicht genug bekommen. Schuld daran sind natürlich in den frühen Kinderjahren auch die Eltern. Sein Vater geht jeden Morgen laufen, ist in seiner Kindheit viel wandern und Radfahren gewesen - das färbt natürlich ab. Er kann sich noch gut an die Familienurlaube erinnern. All-inclusive- und Hotel-Reisen waren Fehlanzeige. Meist ging es in Selbstversorger Hütten in die Berge, sowohl im Sommer als auch im Winter. Bei den täglichen Ausflügen hat Felix alles dafür getan, um als Erster am Gipfel zu sein - am Anfang natürlich nicht so einfach gegen den fitten Papa, aber irgendwann konnte er nicht mehr mit den flinken Beinen seines Sohnes mithalten. Er hat sich dann in der Zwischenzeit schon einmal einen Almdudler bestellt und auf den Rest der Familie gewartet.

Multisport-Enthusiast, Abenteurer, Storyteller, Marketingmanager & Frohnatur
Geburtsjahr: 1993
Geburtsort: Berlin, Deutschland

"AM ENDE DES TAGES KANN MAN NUR DANKBAR DAFÜR SEIN, SO EINE AKTIVE FAMILIE ZU HABEN - ES ZAHLT SICH LANGFRISTIG AUS UND JETZT PLANE ICH VIEL VERRÜCKTERE ABENTEUER"

Felix' Erlebnisse und Herausforderungen

Neben den Wanderungen gab es auch viele Radtouren, vor allem in Richtung Ostsee. Wer schon einmal im Norden mit dem Rad unterwegs war, weiß wovon Felix redet - landschaftlich schön, aber das raue Wetter, auch im Sommer, kann einem schon sehr zu schaffen machen. So wie bei jedem Abenteuer ist nicht alles die ganze Zeit schön und Friede, Freude, Eierkuchen. Neben den vielen unvergesslichen Momenten auf seinen Touren gab es auch Momente, an denen Felix keine Lust mehr hatte. Der Wind kam von allen Seiten, die Kräfte ließen nach und es machte einfach keinen Spaß.

Beste Erinnerung

Es ist schwer zu sagen, was die bisher schönsten Erlebnisse waren - jedes für sich genommen prägt einen auf eine spezielle Art. Felix erinnert sich aber sehr gerne an die Zeit in der Türkei zurück. Dort hat er während seines Bachelor-Studiums ein Auslandsjahr gemacht, bzw. 7 Monate dort verbracht. Seine Homebase war Antalya. Viele mögen da an all-inclusive Hotels und Party denken, aber die Umgebung von Antalya hat beeindruckende und vor allem teils unberührte Natur zu bieten.

So gibt es keine 30 Autominuten von Antalya eines der schönsten und sehr gut ausgebauten Sportklettergebiete, wo Felix viel Zeit verbracht hat. Es wurde viel geklettert, aber auch viel Zeit einfach nur am Fels verbracht, Cay getrunken und die Natur genossen. Am Abend saß man lange am Lagerfeuer und man hat Outdoor-Geschichten aus der ganzen Welt erzählt bekommen. Denn das ist auch das, was ein holistisches Outdoor-Erlebnis ausmacht, oder? Nicht nur alleine in der Natur sein und schöne Dinge erleben, sondern sie auch mit Gleichgesinnten teilen.

Teil der Bergans Familie zu sein bedeutet Felix viel. Er nimmt die Community mit auf seine Abenteuer, dabei müssen sie nicht immer weit weg sein, sondern beginnen oft direkt vor der eigenen Haustür. Die verschiedenen Reisen in die Ferne haben Felix gezeigt, die Heimat mehr wertzuschätzen und sich Zeit zu nehmen, sich in der eigenen Umgebung Abenteuer zu suchen, anstatt immer nur auf die nächste große Reise zu warten. Sein Motto: Maximal viel Zeit Outdoor - schau dich in deinem eigenen Umfeld um. Es gibt so viel zu entdecken. Dein Abenteuer beginnt JETZT!

Felix' Website: www.felixraehmer.com