Ingrid Bergtun

Alter: 27 
Wohnort: Stavanger

Heute ist Ingrid Bergtun eine der bekanntesten „Hobbyschneiderinnen“ der Welt und Expertin für Redesign und Recycling.

Ingrid Bergtun entdeckte das Nähen erst im Jahr 2016 und erlangte 2017 durch ihre Teilnahme an der TV-Serie „Symesterskapet“ (The Great Sewing Championship) des norwegischen Rundfunks NRK Bekanntheit. Nach Abschluss der Serie wollte Ingrid Bergtun weiterhin mit Nähideen und Nähanleitungen die Freude am Nähen weitervermitteln. Also startete sie einen eigenen Blog und YouTube-Kanal, und ist zugleich unter dem Namen „IngridBergtunSyr“ (Ingrid Bergtun näht) auf Facebook und Instagram präsent. Dank ihrer inspirierenden Inhalte und des echten Engagements für die Umwelt gewann Ingrid Bergtun in kurzer Zeit viele Fans. Heute ist Ingrid Bergtun eine der bekanntesten „Hobbyschneiderinnen“ der Welt und Expertin für Redesign und Recycling.

„Ich bin super stolz, Botschafterin von Bergans zu sein! Bergans ist wie ich sehr umweltbewusst und stellt qualitativ hochwertige, coole Bekleidung her. Ich freue mich auf viele interessante Projekte und kann es kaum abwarten, meinen Followern über die nachhaltige Arbeitsweise von Bergans zu berichten.“

 – Ingrid Bergtun, Mai 2019-

Ingrid Bergtuns Stärke liegt darin, dass sie Woche für Woche konkrete Ratschläge erteilt, wie die Lebensdauer von Bekleidung und anderer Ausrüstung verlängert werden kann, um dadurch die Umwelt zu schonen. Dies ist ganz im Sinne von Bergans Philosophie „Lang lebe das Produkt“, die den Verbrauchern mit einfachen Tipps und Tricks den Recycling-Gedanken näherbringt.