Bergans-Produkte richtig pflegen und aufbewahren

Foto Fredrik Schenholm

Damit Sie lange Freude an Ihren Bergans-Produkten haben, lohnt es sich, sie sorgsam zu behandeln und zu pflegen. Hier sind unsere Tipps:

So waschen Sie Ihre Kleidung

 

Bevor Sie ein Kleidungsstück waschen, sollten Sie stets prüfen, ob es nicht reicht, eventuelle Flecken zu entfernen oder das Teil zum Lüften nach draußen zu hängen. Vor allem Wolle tut es gut, nicht gleich gewaschen, sondern nur gelüftet zu werden, um Gerüche zu beseitigen. Ein Waschgang verbraucht viel Wasser und Energie. Wenn Sie nur bei voller Beladung waschen, sparen Sie Geld und tun der Umwelt einen Gefallen.

Flecken sollte man so schnell wie möglich behandeln – zum einen lassen sich frische Flecken einfacher entfernen, und zum anderen weiß man dann noch, was sie verursacht hat.

Alle Produkte sind mit einem Pflegehinweis versehen; damit das gewünschte Waschergebnis erzielt wird, sollten die Empfehlungen unbedingt befolgt werden. Der von uns auf den Pflegeetiketten angegebene Wert ist als Höchstwert anzusehen. Um Energie zu sparen, können Sie auch bei niedrigeren Temperaturen waschen.

Dunkle Farben sind separat zu waschen.

Schließen Sie alle Reißverschlüsse und drehen Sie das Kleidungsstück auf links.

Achten Sie auf die richtige Dosierung des Waschmittels! Wird zu viel Waschmittel verwendet, lässt sich dieses nicht immer rückstandslos ausspülen, was das Waschergebnis verschlechtert. Finden Sie die örtliche Wasserhärte heraus, und passen Sie die Dosierung des Waschmittels entsprechend an. Bei weichem Wasser brauchen Sie weniger Waschmittel als bei hartem. Für Wolle und Daunen empfehlen wir ein Spezialwaschmittel ohne Enzyme, für andere Materialien kann man herkömmliches Waschmittel verwenden. Verwenden Sie nach Möglichkeit Bio-Waschmittel.

Weichspüler ist für unsere Produkte nicht erforderlich. Weichspüler sind nicht nur eine unnötige Ausgabe, sie tragen zudem zu einem unnötigen Einsatz von Chemikalien bei.

Vorübergehend nicht benutzte Kleidungsstücke sollten mit geschlossenen Reißverschlüssen weggehängt werden. Daunen dürfen nicht komprimiert aufbewahrt werden. Frei auf einem Bügel aufgehängt, wird das Kleidungsstück seine Bauschkraft und seine Eigenschaften länger behalten.

Brauchen Sie weitere Pflegetipps, oder wollen Sie wissen, wie Sie Ihre Daunenjacke, Ihre Hardshell-Jacke oder ihre Wollkleidung waschen können? Dann schauen Sie sich die Videos auf unserer Website oder auf unserem YouTube-Kanal an, Bergans of Norway.

Benötigt Ihre Funktionsjacke eine neue Imprägnierung oder Reinigung?

Nach mehrmaligem Waschen oder langem Gebrauch perlt Wasser von Ihrer Bergans Jacke eventuell nicht mehr so gut ab, wie noch zu Beginn nach dem Kauf. Die wasserabweisende Wirkung (die sogenannte DWR) lässt mit der Zeit nach.

Unser Partner Meyer und Kuhl Spezialwäschen GmbH bietet Ihnen den Full-Service der Wäsche und Nach-Imprägnierung. Dabei wird Ihre Bergans Funktionsjacke fachgerecht gereinigt und anschließend mit einer PFAS-freien, neuen Imprägnierung versehen.

So verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Produkts und erhalten ein sauberes sowie gänzlich funktionelles Produkt zurück. Interessiert? Hier geht’s zum Shop von Meyer und Kuhl Spezialwäschen GmbH.

Andere relevante Videos